Die Finanzierung

Die Gemeinde ist als gemeinnütziger Verein nach Schweizer Recht organisiert und finanziert sich überwiegend durch Spenden und Kollekten ihrer rd. 350 Mitglieder und Freunde. Sie ist mit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) verbunden und wählt mit ihrer Unterstützung ihre(n) hauptamtliche(n) Pfarrer(in). Zusammen mit der englischsprachigen Gemeinde bildet sie die evangelisch-lutherische Kirche in Genf, die in der Genfer Altstadt, am Place du Bourg-de-Four, ein denkmalgeschütztes Kirchengebäude mit Gemeinderäumen besitzt.

Die Aktivitäten der Gemeinde, die Wahl ihre Vorstandsmitglieder, der Haushalt (Einnahmen und Ausgaben) sowie die diakonischen Projekte der Gemeinde werden jährlich im März von der Gemeindeversammlung beschlossen, in der alle Mitglieder, die sich in die Wählerliste eingetragen haben, stimmberechtigt sind.

Etwa 80% des Jahreshaushaltes in Höhe von rd. 350.000 CHF werden durch Spenden und Kollekten aufgebracht. 4% der Einnahmen stammen aus Amtshandlungen und 11% kommen aus Pfarr- und Gemeindeaktivitäten, insbesondere dem Religionsunterricht unseres Pfarrers an der deutschen Schule in Genf und durch unseren beliebten Adventsmarkt. 

Auf der Ausgabenseite sind, trotz tatkräftiger Mitarbeit von über 100 Ehrenamtlichen, die Gehälter unserer hauptamtlichen Mitarbeiter (Pfarrer, Gemeindeassistentin, Organistin/Chorleiterin, Buchhalterin) unser größter Kostenfaktor. Es folgen Ausgaben für die Unterhaltung des Kirchengebäudes und die Miete für die Vikarswohnung (23%) sowie Aufwendungen für unsere Gemeindearbeit, insbesondere die Erstellung des Gemeindeboten (11%) und für das Gemeindebüro (2%). Für diakonischen Projekte unserer Gemeinde in Genf und in Übersee, die von einem speziellen Projektkreis überwacht werden, geben wir rd. 10% unseres Budgets. 

Die Gemeinde ist im Kanton Genf und in Deutschland (über die EKD) als gemeinnützige Organisation anerkannt und von Steuern und Abgaben befreit. Alle Spender erhalten automatisch eine Spendenbescheinigung, die meist bis Mitte Februar versendet wird.

Für nähere Auskünfte sowie bei Fragen zu Großspenden, Vermächtnissen und Nachlässen wenden Sie sich bitte über das Gemeindebüro an unseren Pfarrer bzw. unseren Finanzvorstand (Tel: 022-310 41 87, email).

Ihre Spenden werden erbeten unter dem Stichwort: Spende für Evangelisch-Lutherische Kirche in Genf Deutschsprachige Gemeindeauf eines unserer Konten bei der

Postfinance (Schweiz)
Konto-Nr. 12-4443-5
IBAN: CH27 0900 0000 1200 4443 5

oder

Bank für Kirche und Diakonie (Dortmund)
Konto-Nr. 10 135 22010 
IBAN: DE46 3506 0190 1013 5220 10