Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Sommerlektüre

Sommerlektüre
Veröffentlicht von Sekretariat Luther Genf am Do., 28. Jul. 2022 00:00 Uhr
Berichte

Sommerzeit ist Lesezeit! ?

Wir empfehlen das Buch „Jesus“ von Hans Küng zu lesen, jede/r bei sich zu Hause, um es dann gemeinsam gemütlich zu diskutieren(Datum wird noch kommuniziert)

Hier eine Beschreibung des Buches:

„Schon seit gemeinsamen Tübinger Tagen stehen sich die Jesus-Bilder von Joseph Ratzinger und Hans Küng diametral gegenüber. Hier der verkirchlichte, dogmatisierte Christus Ratzingers, dort der lebendige Jesus aus historischer Perspektive. Hans Küng hat die zentralen Texte zu Jesus von Nazareth aus seinem Buch »Christ sein« gelöst und neu gefasst: für einen befreiten Zugang, gegen alle Enge. »In gewohnt klarer und didaktisch geschickter Art und Weise lässt Küng seine Leserinnen und Leser an seiner Interpretation der Evangelien teilnehmen und zeigt auf, wie diese nach bibelwissenschaftlichen Erkenntnissen zu lesen sind.“ NZZ am Sonntag

Hans Küng, geboren 1928 in Sursee/Schweiz, gestorben 2021 in Tübingen, war Professor Emeritus für Ökumenische Theologie an der Universität Tübingen und Ehrenpräsident der Stiftung Weltethos. Er galt als einer der universalen Denker seiner Zeit.

Jesus von Hans Küng. Bücher | Orell Füssli (orellfuessli.ch)

Wir freuen uns auf einen regen Austausch. Wenn Sie in die "WhatApp"-Gruppe Sommerlektüre aufgenommen werden möchten, dann melden Sie sich gern per Mail oder per Telefon im Büro (Di 10h-13h 022-310 41 87).

Ihr Lutherteam